Chronik

Am 5. Mai 1893 erschien in der Kocherzeitung folgender Bericht: „Vom Lande: Wie aus dem Inseratenteil vom 4. Mai 1893 zu ersehen ist, findet am Sonntag, den 7. Mai 1893 eine Versammlung in Abtsgmünd statt, welche bezweckt, einen Bienenzüchter- und Obstbauverein für den Bezirk Aalen zu gründen. Bisher bestanden im Bezirk zwei ähnliche Vereine, einer in Adelmannsfelden und einer im Leintal.“

Damit wurde nachgewiesen, dass in den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts ein Obstbauverein in Adelmannsfelden vorhanden war. Der Schullehrer Elsäßer aus Adelmannsfelden war damals maßgeblich an der Gründung des Bezirkverbandes Aalen beteiligt. Man nimmt an, dass er auch der erste Vorsitzende des Obst- und Gartenbauverein Adelmannsfelden e. V. war.

Nach einigen Jahren des Dornröschenschlafes und allen Auflösungserscheinungen zum Trotz, konnte der Verein immer wieder zum Leben erweckt werden. Am 12. und 13. Oktober 1991 konnte der Verein sein 100-jähriges Jubiläum feiern. Damit ist der Obst- und Gartenbauverein Adelmannsfelden e.V. mit einer der Älteste unter den 900 Vereinen des Obst- und Gartenbauverbandes (LOGL) in Baden-Württemberg. Unser Obst- und Gartenbauverein Adelmannsfelden e. V. marschierte in großen Schritten seinem 125-jährigen Jubiläum im Jahr 2016 zu.

Da leider keine Aufzeichnungen bis zum Jahr 1937 existieren können, erst seit 1937 alle Vorsitzenden namentlich genannt werden:

1937 bis 1968 Herr Gustav Huber sen.
1968 bis 1974 Herr Gustav Huber jun.
1974 bis 1993 Herr Friedrich Beck
1993 bis 1997 Frau Ruth Mayer
1997 bis 2011 Herr Richard Wagner
seit 2011 Herr Hans-Jürgen Raps